Germering-Icon
DFVG-Icon

Deutsch-Französischer Verein Germering e.V.


Gemeinnütziger Verein zur Förderung persönlicher Kontakte mit den Bürgern Frankreichs, vornehmlich mit den Bürgern der Partnerstadt DOMONT

Jumlage-Icon
Domont-Icon

Über uns

Der deutsch-französische Verein Germering ist ein Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern aus Germering und Umgebung zur Pflege der Kontakte mit der französischen Partnerstadt Germerings, Domont (30 km nördlich von Paris), und zur Vermittlung von Kenntnissen der französischen Lebensart, Kultur, Kunst und Sprache.

Wir bieten:

Und noch etwas:

Fast alle Veranstaltungen des DFVG sind in deutscher Sprache. Ausgenommen davon sind der Konversationskreis sowie französisches Theater und Filme. Die meisten Veranstaltungen finden in der Stadthalle Germering statt.

Der DFVG verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Politisch und konfessionell ist er neutral.

Falls Sie dem DFVG beitreten wollen, finden Sie hier ein Beitrittsformular.

Die Satzung des DFVG finden Sie hier.


Vorstand

Der derzeitige Vorstand des DFVG besteht aus folgenden sechs Mitgliedern:

President1

1.Vorsitzender

Willy Kästner (Tel.: 089 / 89 42 72 96)

willykaestner@gmx.de
President2

2.Vorsitzender

Fritz Schalamon (Tel.: 089 / 84 36 25)

fschalam@web.de
President3

3.Vorsitzende

Gabriele Sierp (Tel.: 089 / 8 41 73 66)

ga.sierp@gmail.com

President1

Schatzmeisterin

Hannelore Biffar (Tel.: 089 / 841 21 94)

Hannelore.Biffar@t-online.de
President2

Schriftführer

Christian Zorn (Tel.: 08105 / 73 60 69)

christianzorn@hotmail.com
President3

Beisitzer

Inge Mitchell (Tel.: 089 / 840 12 56)

ingemitchell@yahoo.de

Geschichte

Schon Ende der 70-iger Jahre bestanden Freundschaften zwischen Germeringer und Domonter Bürgern durch Kontakte eines damaligen Gemeinderates. Bereits 1981 wurde der Deutsch-Französische Verein Germering e.V. (DFVG) gegründet. Schon bald hatte der junge Verein über 200 Mitglieder. Viele Freundschaften entstanden zwischen Bürgerinnen und Bürgern der beiden Städte, besonders Jugendbegegnungen wurden gefördert.

Es dauerte allerdings noch drei Jahre, bis die Städtepartnerschaft besiegelt werden konnte. In einem Festakt setzten die damaligen Bürgermeister in Domont 1984 ihre Unterschrift unter die offizielle Partnerschaftsurkunde. Im September desselben Jahres feierte man in Germering; ein großer Festzug durch die Gemeinde und ein festlicher Abend krönten die Feierlichkeiten. Die Pflege der Städtepartnerschaft wurde in die Hände des DFVG gelegt, die Stadt bleibt dabei eher im Hintergrund. Unter den bisherigen Vorsitzenden seit Gründung des Vereins bekamen Partnerschaft und Vereinsleben durch eine bunte Fülle kultureller und gesellschaftlicher Ereignisse immer wieder neue Impulse. Bei vielen Partnerschaftsreisen konnte man historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten und landschaftliche Schönheiten des Nachbarlandes kennen und schätzen lernen. Hinzu kamen gegenseitige Besuche verschiedener Vereine (Sport, Musik und Gesang, Feuerwehr).

Es waren vor allem die frühen Jahre des Vereins und der Städtepartnerschaft, in denen nach den Kriegen die deutsch-französische Freundschaft einen ganz besonderen Stellenwert erhalten hatte – als kostbares Gut für unsere Völker und als treibende Kraft auf dem Weg zum vereinten Europa. Die Akzente haben sich in den vergangenen 20 Jahren sicher etwas verschoben, der Schwung der Gründerzeit ist abgeebbt. Werte und Ziele sind jedoch die gleichen geblieben. Das Bewusstsein um diese Werte wird im DFVG hoch gehalten, gleichzeitig stellt sich der Verein auf Wünsche und Erwartungen der Mitglieder in der heutigen Zeit ein. Bewährtes wird gepflegt, neue Wege werden beschritten. Auch Geselligkeit unter Gleichgesinnten und Freunden kommt dabei nicht zu kurz.


Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere nächsten Veranstaltungen:

Theateraufführung

Der DFVG lädt am 14.November 2017 ins Nachtasyl in der Stadthalle Germering zur Theateraufführung „ Der Glöckner von Notre Dame“ ein. Es wird die berühmte Geschichte auf ganz neuartiger Weise in deutscher Sprache temporeich und spannend erzählt. Die Künstlerin Lilli Chapeau hat den französischen Roman von Victor Hugo in ein Theaterstück umgearbeitet, in dem sie alle Figuren selbst spielt.

Der Eintrittspreis zu der ca. 2 ½-stündigen Vorstellung beträgt € 25,00 bei freier Sitzplatzwahl. Kartenkauf und Vorbestellungen bitte bei Friedrich Schalamon, Tel.: 089-843625 oder Email:fschalam@web.de, sowie auch an der Abendkasse beim Nachtasyl. Beginn der Vorstellung ist um 20:00 Uhr. Der Kartenverkauf und Einlaß ist ab 19:00 Uhr.

Termin: Dienstag, 14. November 2017, 20.00 Uhr (Kartenverkauf und Einlaß ab 19:00 Uhr), Stadthalle Germering im Nachtasyl.

Fahrt zum Adventsmarkt Schloss Tüsslingen

Am Samstag den 9.12.2017 fahren wir mit dem Bus zum Adventsmarkt im Schloss Tüsslingen. Jeder kann seine Freunde, Kinder und Enkel mitbringen. Der Preis für Busfahrt und Eintritt beträgt 25,00 € für Erwachsene und 12,50 € für Kinder von 6-15 Jahren.

Termin: Samstag, 9. Dezember 2017, Abfahrt 14:00 Uhr, Rathaus Germering (bis ca. 20.30 Uhr)

Jahresabschlussfeier

Unser diesjähriges gemeinsames Essen vor Weihnachten findet diesmal im Sportrestaurant des SVG statt. Die Einladung dazu finden Sie hier. Die Kosten betragen 25,00 € pro Menü.

Anmeldung bis 25.11.2017 bei Inge Mitchell, Tel.: (089) 8401256 oder Email: ingemitchell@yahoo.de.

Termin: Samstag 02.12.2017 19.00 Uhr im Sportrestaurant des SVG, Max-Reger-Str. 11 (neben dem Hallenbad).


Berichte

Hier finden Sie die Berichte unserer letzten Veranstaltungen:

Jahresmitglieder-versammlung

Die Versammlung fand am 17. Februar 2017 ab 19:30h im Defregger-Saal der Stadthalle Germering statt.
mehr...

Die Reise des DFVG ins Elsass

Vom 7.4. bis 10.4.2017 trafen wir uns mit den Domontern im Elsass.
mehr...

Ausflug nach Regensburg

Am 24.5.2017 fuhren wir nach Regensburg.
mehr...

Wanderung zum Sepperlwirt

Am 14.6.2017 wanderten wir von Wessling nach Meiling zum Sepperlwirt.
mehr...


Französisch Konversation

von und mit Horst Eberhard

Dieser Kreis trifft sich in der Regel alle 14 Tage mittwochs, um 19:45 Uhr, im 3. Stock des Rathauses Unterpfaffenhofen. Falls Sie entsprechende Kenntnisse der französischen Sprache mitbringen, können Sie jederzeit in diesen Konversationskreis einsteigen. Informationen hierzu können Sie direkt bei Herrn Eberhard erfragen. Tel. 08141/70045.


Nächste Termine:


Domont

Domont ist eine Partnerstadt der Stadt Germering. Sie liegt im Val d’Oise, etwa 30 km nördlich von Paris. In mancherlei Beziehung sind sich Domont und Germering, beide am Rande und im Schatten einer großen, attraktiven Stadt gelegen, ähnlich. Dank seiner qualitativ hochwertigen Einrichtungen und Dienstleistungen genießt Domont mit seinen 15 101 Einwohnern den Ruf einer Stadt, in der es sich gut leben lässt. In Domont gibt es neben vier Kindergärten, vier Grundschulen, einem Collége (für die Mittelstufe) und einem Gymnasium auch zwei Sportplätze und vier Sporthallen. Neben Germering hat Domont Städtepartnerschaften mit Shepshed (England), Buja (Italien) und Wolsztyn (Polen).

Geschichte

Nach der letzten Eiszeit, 5000 Jahre vor Christus, strömten die Montmorensier von Osten kommend, durch das Tal der Oise und ließen sich auf der Anhöhe von Domont nieder, um den Wald zu nutzen. Diese Zivilisation bildete die erste Besiedlung und hinterließ ihre Spuren durch die Vincienner, das weiße Kreuz und die Kanzlei. Die Jahrtausende vergingen, bevor ein gallischer Stamm, die Rémolléens das Tal des Jagdschlosses einnehmen und die Hausnummer 1 der Straße Alphonse Provost durch einen Grabstein markierten. Im Mittelalter, wird die immense Ausbreitung des Waldes der Reichtum der Grundherren von Montmorency, den ersten christlichen Baronen von Frankreich. Domont ist nun schon ein Ort mit einem bekannten Namen und es gehört dem Grundherren Landri.

Weitere Informationen finden Sie auf diesen Links (auf Französisch):


Bilder aus Domont


Quelle: Kommunikationsabteilung von Domont comm@domont.fr


Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Deutsch-Französischer Verein Germering e.V.
Postfach 1313
821010 Germering

Vertreten durch:

1. Vorsitzender: Willy Kästner
2. Vorsitzender: Fritz Schalamon
3. Vorsitzende: Gabriele Sierp
Schatzmeisterin: Hannelore Biffar
Schriftführer: ChristianZorn

Kontakt:

E-Mail: verein@dfvg.de

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht:Amtsgericht München
Registernummer: VR 40311

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten(beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Quelle: eRecht24